Aktualisiert 05.03.2008 23:29

Baslerin will nächstes «Topmodel» werden

30 Schönheiten
buhlen derzeit darum,
«Germany's Next
Topmodel» zu werden –
unter ihnen auch die
Basler Studentin Alessia.

von
Denise Dollinger

Sie ist 1,81 Meter gross, hat braune, lange Haare, ein gewinnendes Lächeln und möchte in die Fussstapfen von Barbara Meier, der Gewinnerin der letzten Staffel, treten: die Basler Jurastudentin Alessia. «Ich hätte nie gedacht, dass ich aus den 18000 Bewerberinnen ausgewählt werde. Es war ein unglaubliches Gefühl, als ich nach Köln fahren konnte», sagt die 20-Jährige.

Die Schöne mit den Massen 89-64-90 hat schon vor der Einladung in die Show Modelerfahrungen gesammelt. «Das Casting ist sehr anspruchsvoll, da einem ständig das Beste abverlangt wird», erzählt die Baslerin mit italienisch-tschechischen Wurzeln. Sie sei deshalb froh, Ruhe und Professionalität zu ihren Stärken zu zählen.

«Ich bin hier, um Topmodel zu werden – und für die Verwirklichung dieses Traumes gebe ich Vollgas.» Um professionell modeln zu können, würde Alessia sogar das Studium in London auf Eis legen.

Mit der 22-jährigen Bernerin Raquel kämpft eine weitere Schweizerin in der Casting-Show von Heidi Klum um den Topmodel-Titel. Fünf der dreissig Schönheiten werden heute Abend um 21 Uhr auf Pro7 die Castingshow allerdings verlassen müssen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.