Aktualisiert

OberwinterthurBauarbeiter legen Stromversorgung lahm

In rund 500 Haushalten in Oberwinterthur ist der Strom ausgefallen. Bauarbeiter hatten versehentlich ein Kabel beschädigt. Mittlerweile sind alle wieder versorgt.

von
20M
Stadtwerk Winterthur ist dabei, den Stromausfall zu beheben.

Stadtwerk Winterthur ist dabei, den Stromausfall zu beheben.

Stadtwerk Winterhtur

«Wir haben seit 8.50 Uhr keinen Strom mehr», sagte eine Leserin aus Oberwinterthur am Freitagmorgen zu 20 Minuten. Sie war nicht die Einzige: Um diese Zeit ist in Oberwinterthur in rund 500 Haushalten der Strom ausgefallen, wie die Medienstelle von Stadtwerk Winterthur bestätigt. Und zwar vor allem in den Gebieten Zinzikerberg und Geissacker.

Um 9.07 Uhr habe ein Teil der Betroffenen wieder Strom erhalten, seit 9.45 Uhr sind alle Haushalte wieder versorgt. Grund für den Ausfall ist laut Medienstelle ein Kabel, das bei Bauarbeiten beschädigt worden war. Daher habe die Trafostation sofort die Versorgung unterbrochen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.