Schaffhausen: Bauarbeiter mit flüssigem Bitumen übergossen
Aktualisiert

SchaffhausenBauarbeiter mit flüssigem Bitumen übergossen

Auf der A4 bei Schaffhausen ist am Donnerstag ein Bauarbeiter mit hochgiftigem Bitumen übergossen worden. Er wurde schwer verletzt ins Universitätsspital Zürich geflogen.

Der Unfallort auf der A4 bei Schaffhausen.

Der Unfallort auf der A4 bei Schaffhausen.

Kein Anbieter/Polizei SH

Der Unfall passierte kurz vor 23 Uhr bei einer Belagssanierung auf der A4 in Richtung Stuttgart. Gemäss Angaben der Schaffhauser Polizei vom Freitag wurde der 47-jährige Mazedonier beim Rangieren einer Baumaschine mit flüssigem Lackbitumen übergossen.

Der Verletzte wurde von seinen Arbeitskollegen sofort ins Kantonsspital Schaffhausen gebracht. Wegen seiner schweren Verletzungen wurde der Mann anschliessend aber ins Unispital Zürich geflogen. Der genaue Unfallhergang wird nun untersucht. Die Baumaschine wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt. (sda)

Deine Meinung