Bob: Baumann wieder nicht in den Top 10
Aktualisiert

BobBaumann wieder nicht in den Top 10

Der Toggenburger Steuermann Gregor Baumann verpasste im Bob- Weltcup in Lake Placid (USA) zum dritten Mal in Serie die Top 10 in einem Zweier-Rennen.

Wie bereits vor Wochenfrist in Park City, Utah (USA), griff Baumann auf Patrick Blöchliger als Anschieber zurück. Bereits am Start verlor «Schweiz 1» mehr als eine Zehntelsekunde auf die besten Teams; letztlich resultierte der 12. Schlussrang.

Das Vierer-Rennen heute (Sonntag) findet ohne Baumann statt, da ihm wegen Verletzungen von Thomas Küttner und Armin Batali zu wenig Anschieber zur Verfügung stehen.

Den Sieg in Lake Placid im kleinen Schlitten sicherte sich das italienische Duo Simone Bertazzo/Sergio Riva vor dem Russen Alexander Zubkow mit Anschieber Dimitri Trunenkow. Der deutsche Weltcup-Leader Manuel Machata verpasste erstmals in dieser Saison das Podest und kam nicht über den 6. Rang hinaus.

(si)

Deine Meinung