Bundesliga: Bayern setzen Siegesserie fort
Aktualisiert

BundesligaBayern setzen Siegesserie fort

Bayern München bleibt zum 18. Mal ungeschlagen. Gegen Wolfsburg feiert der klare Bundesliga-Leader den fünften Rückrundensieg.

Bayern München eilt unaufhaltsam dem 23. Meistertitel entgegen und reiht Rekord an Rekord. Mit dem 2:0 bei Wolfsburg im vorgezogenen Bundesliga-Spiel der 22. Runde blieben die Münchner zum 18. Mal in Folge ungeschlagen und realisierten den fünften Rückrundensieg.

Das wegweisende erste Tor des Rekordmeisters und unangefochtenen Leaders steuerte der ehemalige Wolfsburger Mario Mandzukic (36.) mit einem sehenswerten Fallrückzieher-Tor bei. Es war bereits das 15. Saisontor des Kroaten. In der Nachspielzeit erhöhte der Holländer Arjen Robben mit seinem ersten Saisontor zum 2:0 und sorgte im fünften Spiel der Rückrunde für den fünften Erfolg. Zumindest für einen Tag vergrösserten die Bayern den Vorsprung in der Tabelle auf 18 Punkte zum ersten Verfolger Bayer Leverkusen.

Wolfsburg, mit Diego Benaglio im Tor, vermochte die Bayern nicht zu fordern. Bayerns Torhüter Manuel Neuer hatte nur einmal ernsthaft einzugreifen, als er in der 77. Minute mit einem fantastischen Reflex einen Freistossball von Diego aus der Ecke kratzte. Damit blieben die Bayern seit nunmehr 519 Minuten in der Liga ohne Gegentor. Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking, der in der Hinrunde mit dem 1. FC Nürnberg den Rekordmeister noch geärgert hatte (1:1), muss sich mit Wolfsburg weiter nach unten orientieren. Der Meister von 2009 liegt aktuell mit nur 26 Punkten auf Platz zwölf.

Wolfsburg - Bayern München 0:2 (0:1)

30'000 Zuschauer (ausverkauft).

Tore: 36. Mandzukic 0:1. 92. Robben 0:2.

Bemerkungen: Wolfsburg mit Benaglio, ohne Rodriguez und Torhüter Hitz (beide Ersatz). Bayern ohne Shaqiri (Ersatz).

1. Bundesliga

(si)

Deine Meinung