Verwöhntes Kind: Beckham-Baby schluckt pro Jahr eine halbe Million
Aktualisiert

Verwöhntes KindBeckham-Baby schluckt pro Jahr eine halbe Million

Ein Kind kostet Geld – in Amerika bis zum Schulabschluss rund 250 000 Dollar. Bei Familie Beckham wird es etwas teurer. Ihr Töchterchen bekommt schliesslich hochkarätige Füsse.

von
bbe

Rund 500 000 Dollar (ca. 362 000 Franken) wollen David und Victoria Beckham für ihren kleinen Sonnenschein Harper Seven ausgeben. Kaum ist das süsse Töchterchen dem mütterlichen Schoss entschlüpft, macht sie ihrer Luxus-Mami alle Ehre.

Posh ist so entzückt von ihrem jüngsten Kind, dass sie eine Erinnerung fürs Leben will. Für 1600 Dollar (ca. 1160 Franken) lassen die stolzen Eltern von den Händen und Füssen ihrer Tochter einen Goldabdruck machen.

Im Vergleich zu 500 000 Dollar jährlich ein Schnäppchen. Für die Betreuung des Säuglings sorgen immerhin drei Nannys. Ein Rundum-Sorglospaket – nicht ganz billig, aber durchaus praktisch.

Deine Meinung