NFL-Highlights: Beckham macht Ronaldo – Newton einen Salto
Aktualisiert

NFL-HighlightsBeckham macht Ronaldo – Newton einen Salto

Die New York Giants verlieren zum zweiten Mal in Serie ein Spiel in der Schlussphase. Und Cam Newton zeigt seine Agilität.

von
Adrian Hunziker

Zwar sind die New York Giants etwa gleich schlecht unterwegs wie noch letzte Saison. Einer, der aber erneut seine Leistung bringt, ist Odell Beckham Jr. Der 23-Jährige zeigte bereits in seiner Spielzeit als Neuling vor einem Jahr, dass viel Potenzial und vor allem viel Spektakel in ihm steckt. Gegen die Atlanta Falcons fing der Wide Receiver Pässe über 146 Yards und erzielte auch einen Touchdown. Diesen bejubelte er in Fussballer-Manier. Besser gesagt, er imitierte Cristiano Ronaldos Jubel – mit dem Unterschied, dass er nach dem Sprung und folgendem Stand mit gespreizten Beinen noch weiterhüpfte (siehe Video oben).

Ausser diesem Touchdown hatten Beckham und seine Giants aber nur wenig zu feiern. Die «G Men» verloren auch ihr zweites Saisonspiel kurz vor Schluss. Wie schon gegen die Dallas Cowboys gaben die Giants auch gegen die Falcons am Ende eine Führung preis und mussten als Verlierer vom Platz, dieses Mal mit 20:24.

Newton mit riskantem Spielzug

Mehr zu feiern haben die Carolina Panthers, die mit zwei Siegen gestartet sind. Am Sonntag waren nach den Jacksonville Jaguars (20:9-Sieg) die Houston Texans das zweite Opfer. Die Panthers siegten 24:17 und Star-Quarterback Cam Newton überzeugte ein weiteres Mal durch sein physisches Spiel. Der 26-Jährige brachte 18 von 37 Würfen über 195 Yards an den Mann und zeichnete für zwei TDs verantwortlich.

Wie schwierig ist eigentlich... Football?

Den ersten warf er zu Ted Ginn Jr. in die Endzone, den zweiten machte er gleich selber – und wie! Nach dem Snap wich er zurück und es sah alles danach aus, als würde der Quarterback das Ei werfen. Doch Newton machte es selber und lief auf die Endzone zu, als ihm ein Gegenspieler den Weg abschnitt. Kein Problem für den kräftigen QB: Er sprang einfach über den Gegner und landete in der Endzone (siehe Video unten).

Deine Meinung