Beckhams: No Comment
Aktualisiert

Beckhams: No Comment

Auf die Intervielawine der vermeintlichen Beckham-Geliebten Rebecca Loos habe das Ehepaar Beckham mit einem eigenen TV-Auftritt reagieren wollen, wie britische Medien schon seit Tagen hofften. Doch bei den Beckhams heisst es: No Comment.

Ein besonders hoffnungsvoller Kandidat für ein solches Gespräch, TV-Legende Michael Parkinson, holte sich laut dem britischen Boulevardblatt «Sun» nun eine Abfuhr.

Der 69-Jährige, der eine neue Show beim Sender ITV1 hat, wird David und Victoria Beckham nun nicht als Gäste begrüssen können.

Auf Anraten ihrer Anwälte wolle sich das Paar nicht äussern, ausserdem wolle man die Gerüchteküche nicht noch mehr anheizen, wie das Blatt berichtet.

Die Geschichten über die angeblichen Fehltritte des Fussballers hatten beide als «lächerlich» und «absurd» bezeichnet und rechtliche Schritte eingeleitet.

Deine Meinung