Beckhams Tatoos für Werbung entfernt
Aktualisiert

Beckhams Tatoos für Werbung entfernt

David Beckham musste sich für ein neues Werbeplakat seine berühmten Tätowierungen zeitweilig entfernen lassen.

von
wenn

Der 29-jährige Fussballstar hat einen 60 Millionen Dollar-Vertrag mit dem Rasierapparat-Hersteller Gillette und die Chefs der Firma bestanden darauf, dass Beckham auf den Plakaten einen unversehrten Oberkörper hat. Beckham war einverstanden, dass die zwei Tätowierungen in Form eines Engels auf seinem rechten Arm und seiner rechten Schulter mit dem Computer digital entfernt wurden. Ein Gillette-Sprecher über die Werbeplakate: "Wir wollten keine Ablenkungen. Keine Kleidung, keinen Schmuck und keine Tätowierungen."

Deine Meinung