Primera Division: Befreiungsschlag von Barcelona und Messi
Aktualisiert

Primera DivisionBefreiungsschlag von Barcelona und Messi

Barcelona kann doch noch siegen und Lionel Messi trifft wieder ins Tor: Der Leader der Primera Division siegt gegen Abstiegskandidat La Coruña mit 2:0.

Der FC Barcelona hat drei Tage vor dem kapitalen Rückspiel in den Achtelfinals der Champions League gegen Milan einen wichtigen Sieg für die Moral realisiert.

Nach drei Niederlagen in den letzten vier Pflichtspielen gewann der Leader gegen den Tabellenletzten La Coruña 2:0 und blieb erstmals seit dem 10. Januar bzw. 13 Spielen ohne Gegentor. Die Treffer schossen Alexis Sanchez und Lionel Messi. Barcelona spielte zunächst ohne Messi, Iniesta, Busquets, Jordi Alba und Piqué (alle Ersatz) sowie Xavi (angeschlagen). Der Abstand zu Verfolger Atlético Madrid beträgt 14 Punkte.

FC Barcelona - La Coruña 2:0 (1:0)

77'000 Zuschauer.

Tore: 38. Sanchez 1:0. 88. Messi 2:0. (si)

Deine Meinung