Söldner-Check: Behrami überzeugt bei 4:2-Sieg gegen Lazio
Aktualisiert

Söldner-CheckBehrami überzeugt bei 4:2-Sieg gegen Lazio

Als einziger der Napoli-Schweizer kam Valon Behrami gegen Lazio Rom zum Einsatz. Er spielte beim 4:2 defensiv stark und verpasste mit einem satten Weitschuss ein Tor nur knapp.

von
ofi

Napoli festigt in der Serie A den dritten Rang. Mit einem überzeugenden 4:2-Heimsieg gegen Lazio Rom halten die Süditaliener Verfolger Florenz (5:3-Sieg gegen Verona) weiterhin auf Distanz. Überragender Mann bei Napoli war der argentinische Stürmer Gonzalo Higuain mit einem Hattrick. Als einziger der drei Schweizer kam Valon Behrami zum Einsatz. Er überzeugte im defensiven Mittelfeld mit einer tadellosen Leistung. In der 36. Minute ging er nach einem Freistoss in den Abschluss, sah aber seinen Schuss aus 20 Metern knapp über die Querlatte streifen.

Ebenfalls Pech im Abschluss hatte Admir Mehmedi, der beim 2:0-Heimsieg von Freiburg gegen Braunschweig seinen Schuss von der Latte zurückprallen sah. Ähnliches passierte auch Pajtim Kasami, der bei Fulham in der Staraufstellung stand und mit einem frühen Weitschuss beinahe zum Helden geworden wäre. Er traf zwar nicht, Fulham gewann dennoch 1:0 gegen Norwich und hält den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze.

Wie sich die weiteren Schweizer Kicker in den ausländischen Ligen am Wochenende schlugen, erfahren Sie in der Infografik.

Deine Meinung