Aktualisiert 31.07.2014 07:28

Transfergerüchte

Behrami und Seferovic in die Bundesliga

Valon Behrami und Haris Seferovic wechseln offenbar nach Deutschland: Behrami zum Hamburger SV, Seferovic zu Eintracht Frankfurt.

von
heg

Die Schweizer Fraktion in der Bundesliga wird offenbar stärker. Die beiden Nationalspieler Valon Behrami und Haris Seferovic stehen kurz vor einem Wechsel nach Deutschland.

Behrami ist beim HSV ein Thema. Gemäss dem «Hamburger Abendblatt» soll er am Donnerstag den Medizincheck absolvieren. Der HSV will für den Mittelfeldpuncher 4,5 Millionen Euro an Neapel, wo Behrami einen Vertrag bis 2015 hat, überweisen. Die Italiener pochen aber auf eine Ablösesumme von 7 Millionen. Behrami würde bei Hamburg auf seinen Nati-Kollegen Johan Djourou treffen.

Seferovic bei Frankfurt vor Unterschrift

Auch Haris Seferovic zieht es offenbar in die Bundesliga. Der U17-Weltmeister von 2009 soll seinen Medizincheck bei Eintracht Frankfurt bereits am Mittwoch hinter sich gebracht haben, berichtet die «Frankfurter Rundschau». Für letzte Formalitäten reiste Seferovic am selben Tag zurück in die Schweiz und soll am Donnerstag zu seinem neuen Team stossen. Dann geht es zur Testspielreise nach Genua.

Seferovics Vertrag bei Real Sociedad läuft bis 2017. Der Stürmer besitzt jedoch eine Ausstiegsklausel. Er dürfte rund 2,5 Millionen Euro Ablöse kosten.

Fehler gefunden?Jetzt melden.