18.01.2017 11:05

Luftfahrt

Bei Eurowings gibts jetzt ein Zehnerabo für Flüge

Eurowings testet eine neue Zehnerkarte, mit der Passagiere zum Pauschalpreis fliegen können. Das Ganze hat aber einige Haken.

von
lin
1 / 4
Der deutsche Billigflieger Eurowings lanciert ein Zehnerabo für Flüge.

Der deutsche Billigflieger Eurowings lanciert ein Zehnerabo für Flüge.

Adrian Pingstone
Allerdings lässt sich das Abo nur auf gewissen Strecken einsetzen.

Allerdings lässt sich das Abo nur auf gewissen Strecken einsetzen.

Eurowings
Europäische Ziele lassen sich etwa nur mit dem Studentenabo buchen.

Europäische Ziele lassen sich etwa nur mit dem Studentenabo buchen.

Axel Heimken

Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings, die auch Schweizer Flughäfen ansteuert, testet Mehrfachtickets fürs Fliegen. Seit vergangener Woche können sich Interessierte auf einer eigens dafür eingerichteten Website anmelden. Kunden bezahlen dabei einen Paketpreis und erhalten zehn One-Way-Flüge mit Eurowings.

Zurzeit gibt es drei Angebote: Für Studenten kostet die Mehrflugkarte 499 Euro. Sie ist auf Strecken innerhalb Deutschlands und Europa gültig. 699 Euro müssen für den City-Pass bezahlt werden, der nur auf einer Strecke zwischen zwei innerdeutschen Zielen eingesetzt werden kann. 1499 Euro kostet das Zehnerabo für sämtliche innerdeutschen Strecken ohne Studentenrabatt.

Bei anderen Airlines hats nicht geklappt

Spontan lassen sich die Mehrflugkarten von Eurowings aber nicht einsetzen. Die Tickets müssen zwischen 6 Stunden und 21 Tage im Voraus gebucht werden – je nach Strecke und Abo. Zudem ist das Angebot möglicherweise nur auf gewissen Strecken gültig. Auch müssen die zehn Flüge innerhalb von einem halben Jahr aufgebraucht werden.

Vorerst handelt es sich um einen Test. Je nachdem, wie viele Passagiere sich auf der Website registrieren, wird Eurowings entscheiden, ob das Zehnerabo ins reguläre Angebot aufgenommen wird, berichtet das Handelsblatt. In den vergangen Jahren haben verschiedene Airlines ähnliche Angebote getestet, mangels Nachfrage aber wieder eingestellt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.