Aktualisiert 27.07.2015 14:54

WachsfigurenBei Madame Tussauds stehen jetzt Youtube-Stars

Youtube-Stars wie Jenna Marbles und Smosh hängen bald mit Präsidenten und Musik-Ikonen ab. Zumindest als Wachsfiguren im Museum.

von
lia
1 / 3
Das US-Comedy-Duo Smosh und die Amerikanerin Jenna Marbles haben gemeinsam über 45 Millionen Abonnenten auf Youtube - und stehen schon bald im Big Apple im Wachsfiguren-Kabinett. Ihre Figuren sind bereits fertig.

Das US-Comedy-Duo Smosh und die Amerikanerin Jenna Marbles haben gemeinsam über 45 Millionen Abonnenten auf Youtube - und stehen schon bald im Big Apple im Wachsfiguren-Kabinett. Ihre Figuren sind bereits fertig.

Instagram / Smosh
Jenna Marbles bei der Auswahl ihrer Augen für ihre Wachsfigur.

Jenna Marbles bei der Auswahl ihrer Augen für ihre Wachsfigur.

Instagram / jennamarbles
Das britische Traumpaar unter den Youtubern, Zoella und Alfie (auch «Zalfie» genannt), kann bald in London bestaunt werden.

Das britische Traumpaar unter den Youtubern, Zoella und Alfie (auch «Zalfie» genannt), kann bald in London bestaunt werden.

Instagram / Zozeebo

Sie nehmen keine Platten auf, drehen keine Blockbuster und haben auch noch nie ein Land regiert. Dafür herrschen Youtube-Stars in den sozialen Netzwerken. Bei Madame Tussauds dürfen sich Jenna Marbles, Smosh, Zoella und Alfie jetzt mit Grössen wie Michael Jackson, Johnny Depp und Bill Clinton auf eine Stufe stellen. Alle vier bekommen ihre eigenen Wachsfiguren.

Das US-Comedy-Duo Smosh und die Amerikanerin Jenna Marbles haben gemeinsam über 45 Millionen Abonnenten auf Youtube – und stehen schon bald im Big Apple im Wachsfiguren-Kabinett. Das britische Traumpaar unter den Youtubern, Zoella und Alfie (auch «Zalfie» genannt), können bald in London bestaunt werden.

Mit der Aktion scheint sich Madame Tussauds den Staub von den Schultern pusten und auch die Jugend wieder in die Museumshallen locken zu wollen. Denn während Sie verwirrt an den unbekannten Gesichtern vorbeilaufen werden, dürften Teenager die neuen Figuren schneller erkennen, als die von den Beatles.

Die ersten Vorbereitungen für die Figuren von «Zalfie» hier im Video. (Quelle: Youtube/PointlessBlogVlogs)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.