Aktualisiert 10.07.2015 10:01

Am Drehort

Bei Mike Müller stapeln sich wieder die Leichen

«Der Bestatter» ist zurück. 20 Minuten war auf Set-Besuch in Freienwil, wo Mike Müller das ganze Dorf zum Stillstand bringt.

von
Michael Fischer

In Freienwil sind die Dreharbeiten zur neuen «Bestatter»-Staffel in vollem Gange. (Video: Michael Fischer)

Auf dem Dorfplatz im aargauischen Freienwil herrscht ein riesiger Tumult. Vor der Kamera ein Mob von aufgewühlten Bürgern, dahinter dutzende Mitglieder einer Filmcrew. «Der Bestatter» ist im Dorf: Nach dem grossen Erfolg der Serie und ihrer Lizenzierung ins Ausland ist die 1000-Seelen-Gemeinde nun Schauplatz der vierten Staffel.

In weiteren sechs Folgen kommt der von Mike Müller dargestellte Bestatter Luc Conrad den Ermittlern der Aagauer Kantonspolizei bei der Verbrecherjagd zu Hilfe. Auch die Liebe dürfte nicht zu kurz kommen, wie 20 Minuten beim Set-Besuch in Erfahrung bringen konnte: «Meine Figur trifft sich später mit Luc zum Recherchieren auf einem Holzplatz, ganz privat. Wir sind ein gutes Team!», lässt sich Barbara Terpoorten zum aktuellen Drehplan schmunzelnd entlocken.

Gedreht wird noch bis Mitte September. Die neuen Folgen der SRF-Krimiserie flimmern dann im Januar und Februar 2016 über den Bildschirm.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.