Bachelorette Dina Rossi im Tischgespräch - «Bei mir gibts nie Katerfrühstück»
Dina Rossi (29) ist die neue Schweizer Bachelorette.

Dina Rossi (29) ist die neue Schweizer Bachelorette.

Instagram/piacere_dina
Publiziert

Bachelorette Dina Rossi im Tischgespräch«Bei mir gibts nie Katerfrühstück»

Jeden Montagabend sucht die Bernerin Dina Rossi als Bachelorette nach der grossen Liebe. Mit uns hat sie über ihre Liebe zu Pasta, Trinkgewohnheiten und Tischmanieren gesprochen.

von
Lucien Esseiva

Immer wenn die Uhr am Montag 20.15 Uhr zeigt, datet sich die Schweizer Bachelorette Dina Rossi auf 3+ von Mann zu Mann, um den perfekten Partner zu finden. Das gestaltet sich nicht immer ganz einfach, etwa, wenn sich die Jungs lieber auf Hahnenkämpfe und Workouts konzentrieren, statt Dina zu bezirzen.

Die aktuelle Staffel von «Die Bachelorette» wurde in Griechenland gedreht. 

Die aktuelle Staffel von «Die Bachelorette» wurde in Griechenland gedreht.

CH Media/3+

Essen spielt in «Die Bachelorette» auch eher eine untergeordnete Rolle. Schade eigentlich. Wir haben darum mit der Bachelorette nur über Food gesprochen.

Dina, was ist dein absolutes Lieblingsessen?

Carbonara – egal, mit welcher Pasta.

Vor welchem Essen ekelst du dich?

Ich mag keine Pilze, Schnecken und Austern.

Dina Rossi mag das Meer – Food aus dem Meer eher weniger. 

Dina Rossi mag das Meer – Food aus dem Meer eher weniger.

CH Media/3+

Was wäre deine Henkersmahlzeit?

Pasta! Egal, in welcher Form. Und vielleicht noch ein paar Früchte und ein Cheesecake.

Wie sieht dein perfektes Candle-Light-Dinner aus?

Das soll natürlich romantisch sein, mit ein wenig Moscato zum Anstossen. Beim Date mag ich leichtes Essen und sehr feine Desserts. Musik ist ebenfalls ein wichtiger Teil, ich bevorzuge hier soulige Stücke – und natürlich dürfen Kerzen nicht fehlen.

Mit welchem Essen kann man dich verführen?

Mittlerweile ist wohl allen klar, dass man mich mit Pasta verführen kann. Und wenn es mal keine Pasta ist, mag ich ausgeflippte Menüs, wie Rohschinken mit Nektarine oder einen leckeren Salat dazu mit Parmesan und einer guten Sauce.

Als Zeichen der Zuneigung verteilt Dina Rosen. Sie selber würde einen Teller Pasta bevorzugen.

Als Zeichen der Zuneigung verteilt Dina Rosen. Sie selber würde einen Teller Pasta bevorzugen.

CH Media/3+

Wie wichtig sind dir gute Tischmanieren bei einem Date?

Tischmanieren sind für mich sehr wichtig; etwa, dass man zum Beispiel mit geradem Rücken am Tisch sitzt. So bin ich auch erzogen worden.

Wie gut sind deine eigenen Tischmanieren?

Meine Eltern waren ja Hoteliers und diesbezüglich ziemlich streng: keine Ellenbogen auf dem Tisch, die Arme nicht hängen lassen, nicht krumm sitzen und schön das Besteck von aussen nach innen benutzen.

Wie oft kochst du zu Hause?

Zwei Mal am Tag: Zmittag und Znacht. Für das Frühstück muss man ja meist nicht kochen.

Was ist dein Signature-Dish?

Auf jeden Fall Lasagne.

Was muss bei dir im Kühlschrank stehen?

Ich hab immer Lachs und Naturjoghurt auf Lager.

Bachelorette Dina Rossi stellt sich vor.

20 Minuten / Schimun Krausz / Philipp Stirnemann

Hast du kulinarische Guilty Pleasures?

Ich muss gestehen, dass ich ab und zu gerne zu Burger King gehe.

Was ist dein Lieblings-Restaurant?

Das Ristorante Il Grissino in Bern.

Was nervt dich in einem Restaurant?

Ich nerve mich oft über den Service. Ich habe auch einmal als Kellnerin gearbeitet und war immer sehr aufmerksam. Ich habe darum Mühe damit, wenn Menschen, die im Service arbeiten, einfach an einem vorbeischauen, auch wenn man schon seit einer Ewigkeit bestellen möchte. Das ist für mich ein No-Go.

Wir lernen: Schlechten Service findet Dina Rossi zum Davonreiten.

Wir lernen: Schlechten Service findet Dina Rossi zum Davonreiten.

CH Media/3+

Was trinkst du zum Essen? Rotwein, Weisswein, Champagner oder ganz was anderes?

Ich trinke zum Essen meist Rot- oder Weisswein. Das kommt aber ganz auf das Essen an.

Wann hast du das letzte Mal zu viel getrunken?

Ich trinke generell nie viel, immer nur so ein bis zwei Gläser.

Wie sieht dein perfektes Katerfrühstück aus?

Weil ich nicht viel trinke, habe ich auch nie einen Kater und folglich habe ich noch nie ein Katerfrühstück gehabt.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

9 Kommentare