Streamingstarts April 2021 - Bei Netflix soll eine App über Orgasmen von Frauen aufklären
Publiziert

Streamingstarts April 2021Bei Netflix soll eine App über Orgasmen von Frauen aufklären

In einer polnischen Serie entwickeln drei Studentinnen eine App, die den Orgasm Gap schliessen soll, ausserdem spielt Justin Theroux einen radikalen Idealisten – das gibts neu zum Streamen.

von
Alisa Fäh

Der Trailer zu «Sexify».

Netflix

Darum gehts

  • Du brauchst neuen Streaming-Stoff? Wir stellen dir die spannendsten Neustarts der Woche vor.

  • In einer Netflix-Serie soll eine App über Orgasmen bei Frauen aufklären.

  • Justin Theroux spielt die Hauptrolle in einer Neuverfilmung von «The Mosquito Coast», dem Roman von seinem Onkel.

«Sexify»

Studien zeigen, dass Frauen beim Sex mit Männern häufig leer ausgehen: Sie kommen deutlich seltener zum Höhepunkt als Männer. Diese Ungleichheit wird als Orgasm Gap bezeichnet – genau diesen Fakt knöpft sich eine polnische Netflix-Serie nun vor und will Schluss damit machen.

«Der weibliche Orgasmus wird noch immer belächelt und kriegt nicht genug Aufmerksamkeit», sagt Informatikstudentin Natalia (Aleksandra Skraba), die ihre Leidenschaft im Programmieren gefunden hat. Natalia ist es leid, dass Sexualität und Lust bei Frauen von Unwissen geprägt sind – sie will mit Mythen aufräumen und auch selbst ihren Körper endlich richtig erkunden und besser kennenlernen.

Die Orgasmus-App

Für einen Uni-Wettbewerb entwickelt sie darum gemeinsam mit ihren Freundinnen Monika (Sandra Drzymalska) und Paulina (Maria Sobocinska) eine App, die User*innen dabei helfen soll, den weiblichen Orgasmus besser zu verstehen.

Dazu analysiert sie das Sexleben ihrer Studi-Gschpänli, startet ein Masturbations-Labor und lernt gemeinsam mit Kolleginnen bei einer Sexualtherapeutin, wie es funktioniert, tief einzuatmen und die Beckenbodenmuskulatur zu entspannen.

Hast du Fragen zu Beziehung, Liebe oder sexueller Gesundheit?

Hier findest du Hilfe:

Lilli.ch, Onlineberatung

Tschau, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Uni stellt sich quer

Doch die Uni ist wenig begeistert von Natalias Forschungsarbeit. Dozierende machen es Natalia absichtlich schwer, ihr Aufklärungs-Projekt abschliessen zu können.

«Sexify» gibts ab dem 28. April auf Netflix.

«The Mosquito Coast»

«Paul Theroux schrieb den 1986 verfilmten Roman «Mosquito Coast», fünfundzwanzig Jahre später spielt nun sein Neffe Justin Theroux die Hauptrolle in der Neuverfilmung.

Allie Fox (Justin Theroux) ist Erfinder und radikaler Idealist – am liebsten würde er sich der Konsumgesellschaft komplett entziehen.

Neues Leben in Honduras

Gemeinsam mit seiner Frau Margot (Melissa George) und den beiden Kindern will er von Südkalifornien nach Honduras ziehen, um dort seine ganz eigene Utopie zu leben und eine Gesellschaft nach seinen Vorstellungen zu erschaffen.

Doch bei ihrer Reise über die Grenze nach Mexico City gerät die Familie ins Visier der US-Regierung.

Theroux hatte Spass

«Ich dachte, Allie wird schwierig zu spielen sein», sagt Justin Theroux zur «New York Times».

«Aber er ist so überzeugt von seiner eigenen Korrektheit, das war befreiend und hat wirklich Spass gemacht.»

The Mosquito Coast» gibts ab dem 30. April auf Netflix.

Der Trailer zu «The Mosquito Coast».

Apple TV+

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung