Bei Rot losgerannt – Bub angefahren
Aktualisiert

Bei Rot losgerannt – Bub angefahren

Gestern Morgen wurde ein 10-jähriger Knabe in Reinach von einem Auto angefahren und leicht verletzt.

Ein 30-jähriger Automobilist fuhr um 8 Uhr auf der Baselstrasse Richtung Dorf. Plötzlich rannte ihm bei der Haltestelle Surbaum ein Bub vor das Auto, obwohl das Signal für Fussgänger auf Rot stand. Trotz Vollbremsung wurde dieser vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der 10-Jährige musste ins Spital gebracht werden.

Deine Meinung