Aktualisiert 25.09.2014 12:31

Beromünster

Bei Selbstunfall im Wald gelandet

Auf einer Landstrasse in Luzern verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug - er kam von der Strasse ab und fuhr in eine Waldböschung.

Dieses Auto fuhr eine Waldböschung hinunter.

Dieses Auto fuhr eine Waldböschung hinunter.

Bei einem Autounfall im Moserwald im Kanton Luzern zwischen Beromünster und Mosen wurde am Mittwoch der Lenker leicht verletzt. Sein Auto kam aus ungeklärten Gründen von der Strasse ab und rutschte in eine tieferliegende Waldböschung.

Für die Bergung des Autos wurde die Strasse nach dem Zwischenfall von 16.40 Uhr kurzzeitig gesperrt. Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 15'000 Franken, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte.

(SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.