Kaufleuten und Jade richten Testcenter ein - «Bei uns sind alle willkommen, sich testen zu lassen»
Publiziert

Kaufleuten und Jade richten Testcenter ein«Bei uns sind alle willkommen, sich testen zu lassen»

Apotheken werden derzeit überrannt. Die beiden Zürcher Clubs Kaufleuten und Jade haben reagiert und ein grosses Testcenter eingerichtet.

von
Monira Djurdjevic
1 / 4
Ob für die Ferien oder den Clubbesuch: In Apotheken läuft der Betrieb auf Hochtouren. Die Zürcher Clubs Jade und Kaufleuten haben reagiert und gemeinsam ein Testcenter eingerichtet. 

Ob für die Ferien oder den Clubbesuch: In Apotheken läuft der Betrieb auf Hochtouren. Die Zürcher Clubs Jade und Kaufleuten haben reagiert und gemeinsam ein Testcenter eingerichtet.

Sabina Bobst
Mit dem Angebot wolle man allen Personen die Möglichkeit bieten, sich testen zu lassen.

Mit dem Angebot wolle man allen Personen die Möglichkeit bieten, sich testen zu lassen.

Sabina Bobst
Der Zürcher Club Jade feierte letzten Samstag seine Wiedereröffnung. 

Der Zürcher Club Jade feierte letzten Samstag seine Wiedereröffnung.

20min/bec

Darum gehts

  • Ob für die Ferien oder den Clubbesuch: In Apotheken und Testzentren läuft der Betrieb zurzeit auf Hochtouren.

  • Da Termine für Tests rar sind, haben die Zürcher Clubs Jade und Kaufleuten gemeinsam ein Testcenter eingerichtet.

  • Mit dem Angebot wolle man allen Personen die Möglichkeit bieten, sich testen zu lassen.

In der Schweiz darf wieder Party gemacht werden. Weil es den Club-Eintritt nur mit Zertifikat gibt und Testangebote Mangelware sind, stellen immer mehr Betriebene eigene Angebote auf die Beine. Dazu gehört auch der Zürcher Club Jade. Für die Wiedereröffnung letzten Samstag wurde ein Testcenter gleich neben dem Club eingerichtet. «Mit der Unterstützung einer Apotheke konnten wir so 568 Schnelltests durchführen», sagt Geschäftsführer Etienne.

Das Angebot sei gut angekommen – nicht nur bei den Club-Gästen. Zusammen mit dem Club Kaufleuten, der diesen Samstag seine Wiedereröffnung feiert, habe man sich entschieden, ein grösseres Testcenter in der Lounge des Kaufleuten auf die Beine zu stellen. Unterstützt werden die beiden Clubs von zwei Apotheken. «Hier hat es Kapazitäten, um bis zu 2000 Schnelltests durchzuführen.»

«Test-Tsunami» in Zürich kaum zu bewältigen

Die Idee für das Testcenter kam laut Etienne von Claudia aus dem Jade-Team. «Unterstützt bei der Umsetzung wurde sie von Simona und Marco vom Kaufleuten-Team.» Mit dem Angebot wolle man den Leuten allgemein die Möglichkeit bieten, sich testen zu lassen. «Egal, ob jemand bei uns im Club feiert oder den Test für eine Reise braucht – bei uns sind alle willkommen, sich testen zu lassen.» Anmelden kann man sich online auf www.night-check.ch.

Apotheken werden vor den Ferien und seit den Club-Öffnungen überrannt. Weil der Bund kürzlich auch noch die Vergütungen gekürzt hat, haben bereits erste Apotheken mit Schnelltests aufgehört. Die Folge: Überlastung, Stress und Personal am Anschlag (20 Minuten berichtete). Laut Claudia Meier-Uffer, Präsidentin des Apotheken-Verbands St. Gallen-Appenzell hat der Verband schon vor Wochen vor dieser Situation gewarnt. «Niemand hat uns ernst genommen. Das ist ein Hilfeschrei: Es braucht mehr Kapazitäten in Testzentren, wenn alle, die in die Ferien oder in den Club wollen, ein Zertifikat erhalten sollen.»

Apothekerin Natalia Blarer kritisierte diese Woche im «Tages-Anzeiger» den Bund, der «die Schleusen fürs Reisen und das Nachtleben öffnete, aber die Bedingungen nicht verbesserte». Der «Test-Tsunami» im Kanton Zürich sei kaum zu bewältigen. Einige würden ihre geplante Reise nicht antreten können oder verschieben müssen, weil der Test fehle, warnt Blarer.

Tanzen nur mit GGG

Gemäss des Entscheids des Bundesrates von 23. Juni dürfen Tanzveranstaltungen (egal ob drinnen oder draussen) ausschliesslich mit dem offiziellen GGG-Zertifikat durchgeführt werden. Heisst: Gäste müssen elektronisch nachweisen können, dass sie entweder an Covid erkrankt und genesen sind (gültig für sechs Monate), geimpft wurden (gültig für zwölf Monate nach zweiter Dosis) oder sie gegen Covid-19 getestet sind (negativer Antigen-Schnelltest gültig für 48 Stunden, negativer PCR-Test gültig für 72 Stunden).

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung