Beide Wappen von Gemeindehaus gestohlen
Aktualisiert

Beide Wappen von Gemeindehaus gestohlen

Nackt und grau sieht die Fassade des Gemeindehauses Muri-Gümligen aus.

Der Grund: Die beiden Gemeindewappen, die das Haus seit Jahrzehnten schmückten, sind weg. «Vandalen haben die Schilder nachts abgeschraubt», sagt Gemeindepräsident Hans-Rudolf Saxer. «Der Abwart bemerkte das Fehlen der Schilder.»

Die Täter müssen bei ihrem Diebeszug letzte Woche wohl eine Leiter benutzt haben – die Schilder waren nämlich drei Meter über dem Boden angebracht. «Wir hoffen jetzt, dass die Nachtbuben ein

Einsehen haben», sagt Saxer. Die Wappen hätten nämlich einen emotionalen Wert. «Darum geben wir den Vandalen zwei Wochen Zeit, die Schilder zurückzubringen – auch anonym.» Nach dieser Gnadenfrist will die Gemeinde Anzeige gegen unbekannt erstatten. (aa)

Deine Meinung