Ao Youn - Nobler Rotwein aus dem Himalaya
Schwer vorzustellen, dass am Fusse des Himalaya Wein wachsen kann. Ist aber so. 

Schwer vorzustellen, dass am Fusse des Himalaya Wein wachsen kann. Ist aber so.

Unsplash /  Stas Aki
Publiziert

Nobelwein Ao YounBeim Himalaya wächst französischer Wein auf 2600 Metern Höhe

In der chinesischen Provinz Yunnan, nahe des Himalaya, gedeiht meist nur Tee. Ein junges Team produziert aber auch exklusiven Rotwein.

von
Lucien Esseiva

«Wir wollen den Himalaya auf die Weltkarte des Weins setzen», sagen die Macher von Ao Yun, ein junges Team bestehend aus chinesischen Weinbauern und 120 naturverbundenen Bergbauernfamilien.

So präsentiert sich die Flasche und die hübsche Holzbox von Ao Yun. Die Schönheit hat ihren Preis: eine Flasche kostet zirka 300 Franken. 

So präsentiert sich die Flasche und die hübsche Holzbox von Ao Yun. Die Schönheit hat ihren Preis: eine Flasche kostet zirka 300 Franken.

Estate Wines

Der Name des Weins ist Programm: Ao Yun heisst übersetzt über den Wolken schwebend, bei einer Höhe von 2’600 Metern über dem Meer dürften die Reben tatsächlich öfters auf die Wolken herabschauen.

In der chinesischen Region Nord-Yunnan wurde lange vor allem Tee als Getränk angebaut. 

In der chinesischen Region Nord-Yunnan wurde lange vor allem Tee als Getränk angebaut.

Unsplash / Raimond Klavins

Die Geschichte des Himalaya-Weins nahm 2008 ihren Anfang, als Estates & Wines, die Weinabteilung von Moët Hennessy, den australischen Winzer und Wissenschaftler Tony Jordan bat, nach China zu reisen und herauszufinden, ob es ein Terroir mit dem Potenzial für die Herstellung einzigartiger Rotweine gibt. Vier Jahre lang suchte Jordan nach der perfekten Region und fand sie in Nord-Yunnan, wo er im Dorf Adong ein ideales Mikroklima beobachtete.

Seit 2012 wachsen auf 2’600 Metern über Meer auch Weinreben.

Seit 2012 wachsen auf 2’600 Metern über Meer auch Weinreben.

Screenshot Yotube / Estate Wines

Handarbeit und traditionelle Methoden

Der erste Ao-Yun-Jahrgang, die 2013er Cuvée, ist ein Bordeaux Blend, der erstmals 2016 vorgestellt wurde und eine Assemblage aus 90% Cabernet Sauvignon und 10% Cabernet Franc ist. Die Idee dahinter: «Ost und West, die neue und die alte Welt zusammenführen».

Der 2013er ist der erste Ao-Yun-Jahrgang.

Der 2013er ist der erste Ao-Yun-Jahrgang.

Screenshot Yotube / Estate Wines

300 Parzellen umfasst das Weingut von Ao Yun, gearbeitet wird ausschliesslich von Hand und es werden regionale Techniken, wie die Lagerung in Steingefässen angewendet. Für den Bordeaux-Touch reift der Wein anschliessend sechs Monate im Eichenfass.

Ein Durchschnitts-Chinese könnte sich 43 Flaschen leisten

Die Provinz Yunnan ist von Landwirtschaft geprägt – die Einkommen der Bevölkerung eher tief. Aber Ao Yun wird wohl sowieso eher für vermögende Chinesen aus den Städten oder für Europa produziert. 

Die Provinz Yunnan ist von Landwirtschaft geprägt – die Einkommen der Bevölkerung eher tief. Aber Ao Yun wird wohl sowieso eher für vermögende Chinesen aus den Städten oder für Europa produziert.

Unsplash / Raimond Klavins

So viel Arbeit schlägt sich im Preis nieder. Eine Flasche Ayo Yun kostet etwa 300 Franken. Bei einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von 13’000 Franken (Stand 2019) könnte sich ein Chinese also 43 Flaschen kaufen – in der Bergregion von Nord-Yunnan dürfte das Einkommen aber deutlich tiefer sein.

Der Wein schmeckt nach «kaltem Kamin»

Und wie schmeckt ein Wein, der auf 2’600 Metern gedeiht? «Die Aromen in der Nase bestehen aus frischen schwarzen Früchten wie Cassis, Wild, herbstlichem Waldboden, einem kalten Kamin und Erde», schreibt das Fachmagazin «Rolling Pin». Typisch sei ausserdem ein langer, mineralisch salziger Abgang.

Die Degustationsnotitz «kalter Kamin» und «Wild» klingt einzigartig – aber nicht unbedingt verführerisch.

Die Degustationsnotitz «kalter Kamin» und «Wild» klingt einzigartig – aber nicht unbedingt verführerisch.

Estate Wines

Verkostet wird der Wein übrigens nicht in seinem Anbaugebiet. Weil auf dieser Höhe der Sauerstoffgehalt sehr tief ist, was das Geschmacksempfinden verändert, wird Ao Yun jeweils in Hong Kong degustiert.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

17 Kommentare