Das war knapp: Beinahe-Katastrophe über San Francisco
Aktualisiert

Das war knappBeinahe-Katastrophe über San Francisco

90 Meter fehlten zu einer Katastrophe über der kalifornischen Stadt San Francisco. Um dies Distanz verfehlten sich eine Cessna und ein Passagierflugzeug am Samstag.

Ein Fehler eines Fluglotsen in San Francisco hätte am Wochenende beinahe eine Katastrophe ausgelöst. Wie die US-Behörde für Luftverkehrssicherheit FAA am Dienstag mitteilte, entging eine Passagiermaschine am Samstag nur knapp einer Kollision mit einem Kleinflugzeug.

Das Passagierflugzeug und die Cessna seien bei einem Höhenunterschied von 90 Metern nur noch 450 Meter voneinander entfernt gewesen, sagte FAA-Sprecher Ian Gregor. Die Nationale Verkehrssicherheitsbehörde leitete eine Untersuchung ein.

Die Fluglotsen in San Francisco hätten die Cessna erst nach der Starterlaubnis für die Passagiermaschine entdeckt, erklärte Gregor. Sie hätten dann sofort die Piloten alarmiert, auch habe das automatische Warnsystem des Passagierflugzeugs angeschlagen. Die FAA wolle Schritte ergreifen, um vergleichbare Gefahrensituationen für die Zukunft von vornherein auszuschliessen, sagte der Sprecher. (dapd)

Deine Meinung