Ostermundigen BE: Beissender Gestank löst Feuerwehreinsatz aus
Publiziert

Ostermundigen BEBeissender Gestank löst Feuerwehreinsatz aus

Menschen klagten über Unwohlsein und Läden mussten schliessen: Ein beissender Geruch breitete sich in der Berner Gemeinde Ostermundigen aus.

von
cho
1 / 4
Wegen eines unbekannten beissenden Geruchs musste am Donnerstag die Berufsfeuerwehr Bern in Ostermundigen BE ausrücken.

Wegen eines unbekannten beissenden Geruchs musste am Donnerstag die Berufsfeuerwehr Bern in Ostermundigen BE ausrücken.

Symbolbild, Berufsfeuerwehr Bern
Zwei Personen wurden aufgrund Unwohlseins vorübergehend hospitalisiert.

Zwei Personen wurden aufgrund Unwohlseins vorübergehend hospitalisiert.

Keystone/Symbolbild, Gaetan Bally
Der Vorfall ereignete sich an der Milchstrasse in Ostermundigen.

Der Vorfall ereignete sich an der Milchstrasse in Ostermundigen.

Google

Wegen eines unbekannten beissenden Geruchs in der Milchstrasse musste am Donnerstag die Berufsfeuerwehr Bern in Ostermundigen BE ausrücken. Der Alarm ging bei der Berufsfeuerwehr um 11 Uhr ein. Vor Ort nahmen die Feuerwehrleute mehrere Messungen vor und suchten die nähere Umgebung nach möglichen Geruchsquellen ab, wie die Feuerwehr der Stadt Bern in einer am Donnerstag verschickten Mitteilung schreibt.

Aus Sicherheitsgründen seien zwei Verkaufslokale in Ostermundigen für kurze Zeit geschlossen worden. Zwei Personen hätten sich über Übelkeit und Unwohlsein beklagt und seien in der Folge von der Sanitätspolizei Bern zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Sie haben das Spital inzwischen wieder verlassen.

Unerklärliche Ursache

Am Nachmittag konnten auch die betroffenen Geschäfte ihren Betrieb wieder aufnehmen. Woher der Geruch kam, habe die Feuerwehr nicht abschliessend feststellen können. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr Bern bei ihrem Einsatz durch eine Einsatzequipe der Feuerwehr Ostermundigen, der Sanitätspolizei und der Kantonspolizei Bern.

Deine Meinung