Belchentunnel: 15 Millionen Mehrkosten
Aktualisiert

Belchentunnel: 15 Millionen Mehrkosten

Die Sanierungsröhre für den Belchentunnel der A2 wird teurer als ursprünglich geplant. Massnahmen für eine kürzere Bauzeit und mehr Sicherheit führen zu einer Kostensteigerung um 15 Millionen Franken auf 270 Millionen. Von den Gesamtkosten übernimmt der Bund 84 Prozent. Vom Rest entfallen auf Baselland 56 und auf Solothurn 44 Prozent. Das Ausführungsprojekt wird ab nächster Woche während einem Monat in Eptingen und Hägendorf öffentlich aufgelegt. Läuft alles rund, kann der Sanierungstunnel 2015 in Betrieb genommen werden.

Deine Meinung