Belchentunnel wegen qualmendem Brummi gesperrt
Aktualisiert

Belchentunnel wegen qualmendem Brummi gesperrt

Am Mittag musste der Belchentunnel auf der Autobahn A2 aus Sicherheitsgründen in beiden Richtungen gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer hatten im Tunnel einen Lastwagen mit enormer Rauchentwicklung festgestellt.

Aus Sicherheitsgründen musste der Tunnel komplett gesperrt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte der in Richtung Basel fahrende Lastwagen, der einen technischen Defekt erlitten hatte, den Tunnel bereits wieder verlassen.

Nachdem die Stützpunktfeuerwehr Sissach beide Tunnelröhren kontrolliert hatte, konnte der Belchentunnel in beiden Richtungen um 12.34 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden. Während der Dauer der Sperrung entstand in beiden Richtung ein erheblicher Rückstau.

Deine Meinung