6 Punkte abgezogen: Bellinzonas Rekurse abgewiesen
Aktualisiert

6 Punkte abgezogenBellinzonas Rekurse abgewiesen

Noch immer ist unklar, was mit Bellinzona geschieht. Klar ist nun zumindest, dass die Swiss Football League die Rekurse gegen die Punkteabzüge abweisen. Die Spieler scheinen die Nase voll zu haben.

von
fbu

Das Rekursgericht der Swiss Football League (SFL) weist die Rekurse der AC Bellinzona gegen die Punkteabzüge für die Verstösse gegen das Reglement für die Lizenzerteilung der Liga ab. Damit werden dem Klub in der laufenden Saison definitiv sechs weitere Punkte abgezogen.

Die AC Bellinzona hatte es mehrfach versäumt, die im Lizenzreglement geforderten Bestätigungen für die Überweisung der Löhne und Sozialbeiträge im Jahr 2013 fristgerecht einzureichen. Die Lizenzadministration der SFL reichte folglich bei der Disziplinarkommission (DK) Anzeigen ein.

Spieler drohen mit Streik

Am Donnerstag wird die zweitletzte Runde in der Challenge League ausgetragen. Aus rein sportlicher Sicht sind die Entscheidungen bereits gefallen. Aarau steht seit dem Wochenende als einziger Aufsteiger in die Super League fest, und Locarno müsste eigentlich den Gang in die 1. Liga Promotion antreten. Nur noch ein Konkurs von Kantonsrivale Bellinzona kann den Abstieg verhindern.

Am Montag reichte Bellinzona die Lizenzunterlagen bei der Swiss Football League ein. «Alles, was wir hatten», sagte ein Klubvertreter. Ähnlich vage sind die Informationen über die Aussichten auf Rettung des Klubs - nicht nur für die breite Öffentlichkeit, sondern auch für die Spieler. «Die Kommunikation ist nicht gut», bestätigte Lucien Valloni, der Präsident der SAFP, der Spielergewerkschaft, die die Mannschaft bereits seit geraumer Zeit unterstützt.

Nun haben die Spieler, die gemäss Tessiner Medienberichten noch auf zwei Monatslöhne warten, den Druck erhöht und drohen damit, aus Protest am Donnerstag gegen Aarau nicht anzutreten, berichtete «La Regione». Valloni wollte sich dazu nicht im Detail äussern. Am Mittwochabend oder Donnerstagmorgen werde man mehr wissen.

(fbu/si)

Deine Meinung