Söldner-Check: Benaglios Finger hält

Publiziert

Söldner-CheckBenaglios Finger hält

Diego Benaglio gibt bei Wolfsburgs 2:1-Sieg gegen Stuttgart ein starkes Comeback. Wie die anderen Schweizer in ausländischen Ligen spielten, sehen Sie in der Bildstrecke.

von
heg

Diego Benaglio ist rechtzeitig vor der WM wieder fit. Der Wolfsburg- und Nati-Keeper gab nach seiner Fingerverletzung gegen Stuttgart sein Comeback. Benaglio machte seine Sache gut. Er blieb beim 2:1-Sieg fehlerfrei und sein Finger hielt.

Anderen Schweizer Spielern in der Bundesliga lief es weniger gut. Admir Mehmedi (Freiburg) verpasste gegen Schalke seinen 13. Saisontreffer und Josip Drmic (Nürnberg) blieb gegen Hannover zum fünften Mal in Folge ohne Tor.

Gelb-Rot beim Cup-Sieg

In Italien wurde Gökhan Inler nach 2012 zum zweiten Mal Cupsieger mit Napoli. Der Nati-Captain sah beim 3:1-Finalsieg gegen Fiorentina aber Gelb-Rot.

Wie sich die weiteren Schweizer Kicker in den ausländischen Ligen am Wochenende schlugen, sehen Sie in der Bildstrecke oben.

Deine Meinung