Weiterer Millionencoup: Benzema von Lyon zu Real Madrid
Aktualisiert

Weiterer MillionencoupBenzema von Lyon zu Real Madrid

Nach Kaká und Cristiano Ronaldo hat Real Madrid einen weiteren namhaften Offensivspieler verpflichtet. Der spanische Rekordmeister übernahm den französischen Stürmer Karim Benzema (21) für 35 Millionen Euro von Lyon.

Der 24-fache Internationale Benzema, der einen Sechsjahres-Vertrag unterschrieb, gilt in Frankreich als grösste Sturmhoffnung. In 113 Ligue-1-Begegnungen schoss er 43 Tore; in der Champions League kam er bisher 19 Mal zum Einsatz (12 Treffer).

Real Madrids Einkaufstour ist offenbar auch nach der Verpflichtung von Benzema nicht beendet. Franck Ribéry (Bayern München), Xabi Alonso und Alvaro Arbeloa (beide Liverpool) stehen weiterhin auf der Wunschliste des neu gewählten Präsidenten Florentino Perez. Bislang haben die "Königlichen" in diesem Sommer 209 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben.

(si)

Deine Meinung