Fussball: Berardi wechselt zu Sampdoria Genua
Aktualisiert

FussballBerardi wechselt zu Sampdoria Genua

Der Schweizer Internationale Gaetano Berardi wechselt per sofort innerhalb der Serie B von Brescia zu Sampdoria Genua. Dort ist Berardi nun Teamkollege von Marco Padalino und Jonathan Rossini.

Der schweizerisch-italienische Doppelbürger spielte seit 2008 für Brescia Calcio.

Der schweizerisch-italienische Doppelbürger spielte seit 2008 für Brescia Calcio.

Der Aussenverteidiger aus Sorengo TI spielte seit 2005 für die Norditaliener und kam beim Serie-A-Absteiger diese Saison zu 13 Einsätzen. Berardi gehörte letzte Saison zur Stammformation der Schweizer U21-Auswahl, die an der EM in Dänemark Zweite wurde. Im August wurde er von Ottmar Hitzfeld erstmals in die Schweizer Nationalmannschaft berufen und bestritt gegen Liechtenstein (2:1) sein erstes A-Länderspiel.

Während Brescia nach der Vorrunde in der Serie B nur Rang 16 belegt, liegt Traditionsverein Sampdoria auf dem 10. Platz. Beim Verein aus Genua trifft Berardi auf seine Schweizer Landsleute Marco Padalino und Jonathan Rossini. (si)

Deine Meinung