Vermisst wird: Berichte über Aktivitäten von Kim Jong Il ohne Fotos
Aktualisiert

Vermisst wirdBerichte über Aktivitäten von Kim Jong Il ohne Fotos

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Il hat nach Meldungen der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA vom Wochenende zwei Veranstaltungen der Streitkräfte besucht.

Nach einem Konzert anlässlich des 32. Festivals militärischer Kunst habe er die auftretenden Musiker gebührend gefeiert, hiess es. Bilder von Kim bei dem Militärfest wurden allerdings nicht veröffentlicht. Anfang November hatte KCNA zwei Mal binnen weniger Tage Fotos von Kim verbreitet - offenbar um Spekulationen über seinen angeblich schlechten Gesundheitszustand entgegenzutreten. Der 66-Jährige war zuletzt im August in der Öffentlichkeit aufgetreten. Die USA und Südkorea vermuten, dass er einen Schlaganfall erlitten hat. (dapd)

Deine Meinung