Aktualisiert 01.04.2010 13:58

PROMOTIONBerlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Anlässlich des Finales des «Nike Mach den Unterschied Contests» durften sechs junge Fussballer aus der Schweiz und Österreich vier ereignisreiche Tage bei Hertha BSC in der Hauptstadt Deutschlands verbringen.

Durch ihr siegreiches Abschneiden in den einzelnen Länderausscheidungen des «Nike Mach den Unterschied Contests», die in Kooperation mit Ochsner Sport durchgeführt wurden, sicherten sich die Jungs ihre Teilnahme an der Reise. Ihr Talent stellten Thomas, Buti, Yunus, Harison, Robin und Niels in einem anspruchsvollen Training unter Beweis, welches von einer fachkundigen Jury bewertet wurde.

Neben dem Probetraining bei der Jugend von Hertha, trafen die jungen Fussballer die beiden Schweizer Hertha-Spieler Fabian Lustenberger und Steve von Bergen und durften mit ihnen sogar exklusiv in einer Fussballhalle kicken. Sie gewannen dabei wertvolle Eindrücke in das Leben eines Profifussballers. Ein einmaliges Erlebnis, von welchem sie noch lange erzählen werden.

Beim Training mit den Hertha-Junioren auf dem gigantischen Trainingsgelände, wurde den Nachwuchstalenten dann aber auch aufgezeigt, wie hart der Weg ins Profigeschäft ist. Im Zweikampf mit den deutschen Junioren wurde ihnen nichts geschenkt.

Eine eindrückliche Atmosphäre herrschte beim Besuch des Bundesligaspiels Hertha BSC gegen Borussia Dortmund vor 60'000 Zuschauern. Dazu kamen die sechs Kicker in den Genuss einer spannenden Führung durch das Olympiastadion, welche sie bis in die Umziehkabinen und auf das Spielfeld der mächtigen Arena führte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.