Aktualisiert

Berlin: LKW voller Waffen und Sprengstoff entdeckt

Mysteriöser Waffenfund in Berlin: Die Polizei hat einen Kleintransporter mit etlichen Waffen, Munition und Sprengstoff sichergestellt. Der Besitzer des LKWs ist ein der Polizei einschlägig bekannter Gewaltverbrecher.

Anwohner hatten die Beamten informiert, weil ihnen das im Stadtteil Steglitz abgestellte Fahrzeug verdächtig vorkam. Bei der Durchsuchung wurden laut Polizei etliche Gewehre, Pistolen, Revolver, Munition und Sprengstoff entdeckt.

Noch am Nachmittag wurde der 44-jährige Besitzer des Transporters in Berlin-Mariendorf festgenommen. Das Landeskriminalamt ermittelt gegen ihn wegen wegen Verstosses gegen das Waffengesetz und das Kriegswaffenkontrollgesetz. Der Mann sei wegen Gewalttaten bereits der Polizei bekannt, sagte ein Sprecher. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund liegen demnach nicht vor.

Das Gebiet um den Fundort wurde vorsorglich weiträumig abgesperrt, Anwohner sollten in ihren Wohnungen bleiben. Der Kleintransporter wurde am Abend zu einem Sprengplatz transportiert. (dapd)

Deine Meinung