Berlusconi bietet 60 Millionen für Ronaldinho
Aktualisiert

Berlusconi bietet 60 Millionen für Ronaldinho

Der Champions-League-Sieger AC Milan, Klub von Milliardär Silvio Berlusconi, hat 60 Millionen Euro für den brasilianischen Topstar Ronaldinho geboten.

Dies bestätigte Roberto Assis Moreira, der Bruder und Manager des Weltklassestürmers. Der FC Barcelona habe die Offerte aber abgelehnt, und Ronaldinho ziehe es nicht nach Italien, sagte Assis, der Anfang der Neunzigerjahre im FC Sion engagiert war.

«Er ist glücklich in Barcelona», sagte Assis. Ronaldinhos Vertrag mit den Katalanen endet im Sommer 2010.

(si/mat)

Deine Meinung