Aktualisiert

Berlusconi stellt Misstrauensfrage

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird das Überleben seiner Regierung von einem Vertrauensvotum am Donnerstag abhängig machen.

Dies teilte die Parlamentsführung am Dienstag mit. Berlusconi werde am Mittwoch eine Regierungserklärung vor dem Senat und anschliessend vor dem Unterhaus abgeben, hiess es. Am folgenden Tag werde er die Vertrauensfrage stellen. Sollte er dabei scheitern, muss die gesamte Regierung zurücktreten. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.