Bern: 36-Jährigem Messer in den Rücken gerammt

Aktualisiert

Bern: 36-Jährigem Messer in den Rücken gerammt

Bei der Berner Reithalle ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Ein 36-jähriger Mann wurde bei einer Schlägerei zwischen zwei Beteiligten mit einem messerähnlichen Gegenstand am Rücken verletzt.

Kollegen begleiteten den Verletzten am frühen Sonntagmorgen per Taxi ins Spital. Er konnte dieses noch am gleichen Tag verlassen, wie die Stadtpolizei Bern am Montag mitteilte. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

Deine Meinung