Aktualisiert 25.08.2007 07:03

Bern-Freiburg: Züge verkehren wieder

Die seit den Unwettern vom 10. August gesperrte Zugsverbindung zwischen Bern und Freiburg wird seit Samstagmorgen wieder befahren.

Allerdings müssen die Züge an der beschädigten Stelle bei Flamatt FR langsam fahren und können nicht kreuzen.

So ergeben sich kleine Verspätungen von ein bis zwei Minuten, wie ein SBB-Mediensprecher gegenüber der Nachrichtenagentur SDA erklärte.

Der Fahrplan für die Sanierung des Trassees bleibt nach den ausgeführten Sofortmassnahmen unverändert: Bis im Juni 2008 wird der Unterbau der Geleise repariert, der Hang mit einer Mauer stabilisiert und ein Überwachungssystem eingerichtet.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.