ZSC – Bern: Bern gewinnt nach Verlängerung
Aktualisiert

ZSC – BernBern gewinnt nach Verlängerung

Bern konnte gegen den ZSC drei Rückstände ausgleichen - das letzte Mal kurz vor Schluss. In der Overtime bezwang dann Ivo Rüthemann Lukas Flüeler und besiegelte den Sieg des Tabellenführers.

National League A, ZSC vs. Bern

Bern baut Leaderposition aus

Der SC Bern gewinnt den Spitzenkampf der 13. NLA-Runde gegen die ZSC Lions.

Der Leader setzte sich im Hallenstadion mit 4:3 nach Verlängerung durch. Ivo Rüthemann erzielte in der 65. Minute mit seinem zweiten Treffer in dieser Partie das siegbringende Tor.

Dreimal gingen die Zürcher in der regulären Spielzeit in Führung, dreimal gelang den Bernern der Ausgleich. Bis zur 55. Minute führten die Zürcher mit 2:1, ehe Ivo Rüthemann ein erstes Mal traf. Thibaut Monnet erhöhte knapp eine halbe Minute später auf 3:2. Simon Gamache (57.) rettete die Berner mit seinem zweiten Saisontreffer in die Verlängerung.

Telegramm

ZSC Lions - Bern 3:4 (0:0, 2:1, 1:2, 0:1) n.V.

Hallenstadion. - 8409 Zuschauer. - SR Massy/Reiber, Arm/Küng

Tore: 28. Patrik Bärtschi (Seger, Pittis/Ausschlüsse Rüthemann, Bartecko) 1:0. 30. Bartecko (Gamache, Josi/Ausschluss Monnet) 1:1. 32. Suchy (Trudel, Adrian Wichser/Ausschluss Daniel Meier) 2:1. 55. (54:43) Rüthemann (Jobin) 2:2. 56. (55:16) Monnet (Geering) 3:2. 57. (56:44) Gamache (Josi) 3:3. 65. (64:08) Rüthemann (Martin Plüss) 3:4. - Strafen: je 4mal 2 Minuten.

PostFinance-Topskorer: Pittis; Josi.

ZSC Lions: Flüeler; Reist, Suchy; Daniel Schnyder, Seger; Geering, Stoffel; Pascal Müller; Gardner, Adrian Wichser, Trudel; Patrik Bärtschi, Pittis, Sejna; Bastl, Alston, Monnet; Grauwiler, Kamber.

Bern: Bührer; Stettler, Beat Gerber; Roche, Josi; Jobin, Hänni; Rytz, Fey; Neuenschwander, Martin Plüss, Rüthemann; Bartecko, Gamache, Vigier; Scherwey, Chatelain, Reichert; Pascal Berger, Trevor Meier, Daniel Meier.

Bemerkungen: ZSC Lions ohne Krutow, Schelling, Schommer (alle verletzt), Bühler (krank) und Sulander (überzähliger Ausländer), Bern ohne Dubé, Froidevaux, Philippe Furrer, Dominic Meier und Ziegler (alle verletzt). (si)

Deine Meinung