Aktualisiert 19.08.2009 20:12

LogiernächteBern mit mehr Inland-Gästen

Im ersten Halbjahr 2009 nahm die Zahl der Logiernächte von Inlandgästen in der Stadt Bern um knapp 20 Prozent zu. Sie blieben mit 1,7 Nächten im Schnitt länger als noch im Vorjahreshalbjahr.

Dem gegenüber steht der Rückgang bei den Logiernächten von Gästen aus dem Ausland: Hier muss Bern ein Minus von 7,6 Prozent verzeichnen. Ausländische Touristen bleiben im Schnitt auch nur 2,1 Nächte in der Hauptstadt. Diese Zahlen gaben die Statistikdienste der Stadt Bern bekannt. Insgesamt wurden die Daten von 33 Beherbergungsbetrieben ausgewertet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.