Aktualisiert

Bern muss auf Piazza warten

Eine autofreie Piazza für jeden Stadtteil: Dies forderte Berns Stadtrat Anfang 2002. «Einfache, zweckmässige und günstige Lösungen», stellten sich die Politiker vor.

Doch so einfach geht es nicht. Der Gemeinderat beantragt zwei weitere Jahre, um einen Vorschlag auszuarbeiten. «Die finanziellen Spielräume sind eng», begründet er.

Mit-Motionär Ueli Stückelberger (GFL) zeigt Verständnis, aber: «Nur ein Jahr Verlängerung wäre mir lieber gewesen.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.