Fussball: Berner Hooligans randalieren in Lausanne
Aktualisiert

FussballBerner Hooligans randalieren in Lausanne

Berner Hooligans und Fans des FC Sion sind am Sonntag im Stade Bois-Gentil in Lausanne aneinandergeraten.

Auf der Suche nach Streit hatten sich die Berner beim Cupmatch FC Malley-FC Sion unter die Zuschauer gemischt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Diese brachte die Situation mit einem Grossaufgebot aus verschiedenen Polizeieinheiten unter Kontrolle. Sie nahm 19 Randalierer fest, die sie mit einer Ausnahme am Abend wieder auf freien Fuss setzte. Ein Strafverfahren ist im Gang. Verletzte oder Sachschäden gab es offenbar nicht.

(sda)

Deine Meinung