bern: Berner Jungköche besonders begabt
Aktualisiert

bernBerner Jungköche besonders begabt

Gleich drei von vier Finalisten des diesjährigen nationalen Kochwettbewerbs La cuisine des jeunes sind Berner.

Pascal Schwarz, Micha Schärer und Patrick Ammann sowie ein Konkurrent aus dem Tessin kochen am 29. Oktober im La table de Urs Hauri in Bern um den Sieg. Pascal (19) kocht sonst im Restaurant Schöngrün in Bern, Patrick (22) im Casa Novo in Bern und Micha (19) im SRO-Spital Langenthal.

«Der Wettbewerb ist eine Plattform für ambitionierte Jungköche und dient auch dazu, den Nachwuchs untereinander und mit den gestandenen Profis zu vernetzen», sagt Regula Kennel von Proviande, der Branchen­organisation, die den Wettbewerb organisiert. Der Sieger gewinnt 1500 Franken und einen dreitägigen Stage bei Küchenchef Peter Wyss im Fünfstern­hotel Palace Gstaad.

sah

Deine Meinung