Aktualisiert 23.08.2005 22:25

Berner Matte: Mit Heli evakuiert

Der Wasserstand im Berner Mattequartier ist nach wie vor dramatisch. Das ganze Quartier ist immer noch gesperrt.

Die Polizei bewacht die Gebäude vor Plünderern. Immerhin: Gestern konnten zusätzlich einige Bewohner evakuiert werden – sie sassen seit Beginn des Hochwassers in ihren Häusern fest.

Mit einem Rega-Helikopter wurden die 10 Personen mit zwei Hunden und vier Katzen ausgeflogen. «Langsam wurde es langweilig ohne Strom», sagt die gerettete Brigitte Pfister. Den Flug mit dem Heli genoss sie hingegen. «Er war nur zu kurz», sagt sie.

(meo/aa)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.