Stauwehr Engehalde: Berner Polizei birgt tote Frau aus der Aare
Publiziert

Stauwehr EngehaldeBerner Polizei birgt tote Frau aus der Aare

Die Kantonspolizei Bern bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Beim Stauwehr Engelhalde in Bern wurde eine ältere Frau tot aus der Aare geborgen.

Diese Brille und Uhr wurden bei der Frau gefunden.

Diese Brille und Uhr wurden bei der Frau gefunden.

Kantonspolizei Bern

Am Montagmorgen barg die Kantonspolizei beim Stauwehr Engelhalde in Bern eine ältere Frau, die leblos in der Aare trieb. Dies teilt sie in einer Medienmitteilung mit. Die Frau konnte noch nicht identifiziert werden, weshalb die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung bittet. «Wir ermitteln derzeit in alle Richtung und können deswegen auch eine Dritteinwirkung nicht ausschliessen», sagt Polizeisprecher Patrick Jean. Der Zeugenaufruf sei jedoch in erster Linie erfolgt, um die Identität der Person herauszufinden.

Die Frau ist ungefähr 1,54 Meter gross und von zierlicher Statur. Sie trug ein oranges Manchester-Deux-Pièces und dazu eine braune Jacke in Leder-Optik. Ausserdem trug die Verstorbene eine goldfarbene Armbanduhr mit weissem Armband und eine Brille mit goldfarbenem Rahmen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 031 638 81 11 zu melden.

(ore)

Deine Meinung