Luzern: Berner wird neuer Musikchef bei 3fach
Aktualisiert

LuzernBerner wird neuer Musikchef bei 3fach

Die Stelle des Musikredaktors beim Jugendradio 3fach ist wieder besetzt: Moritz Stettler (23) aus Bern übernimmt. Über Luzern ist er voll des Lobes.

von
mme
Moritz Stettler (23) wird neuer Musikredaktor bei 3FACH.

Moritz Stettler (23) wird neuer Musikredaktor bei 3FACH.

Der gebürtiger Berner Moritz Stettler übernimmt beim Luzerner Jugendradio 3fach den Posten des Musikredaktors ab März 2015. Er ersetzt Kilian Mutter, der fünf Jahre lang in dieser Funktion tätig war. Stettler hat sich gegen 20 andere Bewerber durchgesetzt. Laut Marketingleiterin Angela Meier seien erstmals auch viele nationale Bewerbungen eingegangen: «Das zeigt, dass die Beachtung unseres Senders gestiegen ist.»

Für Stettler sprach laut 3fach, dass er als Mitbegründer eines Labels regelmässig mit jungen Bands und zeitgenössischer Musik in Kontakt kam. Er befasse sich seit einem Jahrzehnt intensiv mit Musik. Stettler wird bei 3fach für das gesamte Musikprogramm verantwortlich sein und Band für das Funk am See buchen.

Stettler freut sich auf Luzerner Musikszene

Stettler selbst freut sich auf Luzern: Er schätzt laut Mitteilung die Luzerner Musik- und Kulturszene und ist der Meinung, dass sich andere Schweizer Städte von der vielfältigen Szene eine Scheibe abschneiden könnten. Bei 3fach will er alternative und Schweizer Musik an die Öffentlichkeit bringen.

Bei 3fach kann Stettler höchstens sieben Jahre lang tätig sein: Als Mitglied der Geschäftsleitung darf er wie die anderen drei Führungsverantwortlichen nicht älter als 30 Jahre sein. Die restlichen Radiomacher müssen gar schon mit 25 abdanken. Mit dieser Altersguillotine will 3fach sicherstellen, dass man immer nahe am Zielpublikum bleibt.

Deine Meinung