Aktualisiert

Besiktas-Anhänger als Affen: FCZ-Fans drücken Sperrtaste

Kurz vor dem Rückspiel Besiktas Istanbul – FCZ ist im Internet ein provokatives Video aufgetaucht: Um bei den Türken keine Hassgefühle zu schüren, schreitet nun die Südkurve ein.

In einer Woche spielt der FC Zürich auf türkischem Boden um den Einzug in die Champions League: Neben den Spielern wird auch eine Chartermaschine vollbesetzt mit FCZ-Fans nach Istanbul fliegen.

Doch ausgerechnet jetzt, kurz vor der Reise, ist auf der Internetplattform YouTube ein provozierendes Video aufgetaucht, welches die Stimmung unnötig aufstacheln dürfte. Zu sehen ist eine Gruppe Besiktas-Anhänger, die im Film mit Affen verglichen werden. Während des ganzen Spots sind immer wieder Tiergeräusche zu hören. Zu guter Letzt steckt ein Unbekannter, vermummt in einem Zürich-Schal, auch noch einen Besiktas-Wimpel in Brand.

Der Kurzfilm hat nun im FCZ-Forum eine hitzige Debatte ausgelöst: «Das Video ist unterste Schublade und muss dringendst entfernt werden», schreibt ein Fan. Der Spot sei alles andere als Züri-like und könne unmöglich aus den eigenen Reihen stammen, ärgert sich ein anderer.

Gestern nun hielten die FCZ-Fans ihre Leute an, das Video auf YouToube zu verbannen. Dies funktioniert, wenn möglichst viele User die Sperrtaste drücken. Man wolle die Türken schliesslich nicht unnötig aufhetzen und die eigenen Leute in Gefahr bringen.

Romina Lenzlinger

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.