Besserer Schutz für Gewaltopfer
Aktualisiert

Besserer Schutz für Gewaltopfer

«Mit dem neuen Gesetz wird klar, dass wir häusliche Gewalt nicht tolerieren», sagte Regierungsrätin Dora Andres gestern vor den Behörden.

Ab Juni gelten im Kanton Bern Bestimmungen, die gezielte Interventionen ermöglichen, falls in Familien und Beziehungen Gewalt angedroht oder ausgeübt wird.

Als sofortige Massnahmen sieht das Gesetz Wegweisung, Fernhaltung und Sicherheitsgewahrsam für maximal sieben Tage vor. «Endlich müssen nicht mehr die Opfer flüchten, sondern die Täter können fern gehalten werden», so Dora Andres.

Deine Meinung