Quiz: Bestehen Sie in einer Wikileaks-Diskussion?
Aktualisiert

QuizBestehen Sie in einer Wikileaks-Diskussion?

Mit «The Fifth Estate» und «Mediastan» machen derzeit gleich zwei Filme die Enthüllungs-Website Wikileaks zum Thema. Können auch Sie mitreden? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz.

von
hum

Der von Wikileaks selbst produzierte Film «Mediastan» ist ein Roadmovie der etwas anderen Art. Er dokumentiert den Trip von fünf Journalisten in die Länder Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan und Afghanistan. Ihre Mission: Den lokalen Medien US-Dokumente zur Verfügung stellen, in denen ihr Land ein Thema ist - und die von Wikileaks veröffentlicht wurden. Auf den ersten Blick ein gefundenes Fressen für Journalisten. Da all diese Medienhäuser aber amerikanischen Firmen oder Personen unterstellt sind, welche die US-Depeschen nicht veröffentlicht sehen wollen, haben die Journalisten zu viel Angst vor den Konsequenzen einer Publikation.

Manch ein Zuschauer wird sich vielleicht denken, dass im Westen solche Zustände glücklicherweise nicht anzutreffen sind. Doch am Ende des Films interviewt Wikileaks-Gründer Julian Assange die Chefredaktoren des «Guardian» und der «New York Times», die zugeben, die von ihnen veröffentlichten Depeschen entschärft zu haben. Dies, um gewisse Personen und Institutionen zu schützen. Dabei handelt es sich um Mafiamilliardäre und Grosskonzerne, von denen man eine Klage befürchtete. Die Aussage des Films ist klar: Auch zwei der grössten Vorzeige-Blätter des Journalismus schreiben nicht unbedingt unabhängig.

«The Fifth Estate»

Wikileaks-Gründer Assange ist eine polarisierende Person, deren Leben reichlich Stoff für Biografien und Filme hergibt. Der Australier wurde von den US-Behörden seit der Veröffentlichung von mehreren Hunderttausend geheimen US-Dokumenten gesucht und 2010 in London verhaftet. Die ecuadorianische Regierung gewährte Assange darauf politisches Asyl – seitdem lebt er in der Botschaft Ecuadors in London. Diese ungewöhnliche Lebensgeschichte brachte Regisseur Bill Condon jetzt unter dem Titel «The Fifth Estate» in die Kinosäle weltweit.

Wie gut kennen Sie sich aus?

Aber nicht nur die Filmkritiker reden jetzt über die beiden Filme: Durch sie wird die Diskussion um Wikileaks von Neuem entfacht.

Könnten Sie in einem Stammtisch-Gespräch bestehen? Testen Sie es im Wikileaks-Quiz! Hier geht's lang >>

Deine Meinung