Aktualisiert 17.03.2009 17:28

Jerez-Tests

Bestzeit für BrawnGP-Team

Das frühere Honda- und jetzige BrawnGP-Team verabschiedete sich mit einer Tagesbestzeit von den letzten Tests in Jerez (Sp) vor dem Formel-1-Saisonauftakt in Melbourne (29.

März). Williams- Pilot Nico Rosberg überstand einen Unfall unverletzt.

Für acht von zehn Teams war am Dienstag die Saison-Vorbereitung zu Ende, nachdem Renault und BrawnGP in Jerez ihre Boliden in die Transporter verfrachtet hatten. Nur noch McLaren-Mercedes und Williams-Toyota proben noch bis Donnerstag auf der andalusischen Rennstrecke. Alle anderen Equipen haben bereits vergangene Woche ihre Tests für die 60. Formel-1-WM abgeschlossen.

Jerez de la Frontera (Sp). Formel-1-Testfahrten:

1. Jenson Button (Gb), BrawnGP-Mercedes, 1:17,844 (117 Runden).

2. Nico Rosberg (De), Williams-Toyota, 0,227 (66).

3. Nelson Piquet jun. (Br), Renault, 0,538 (128).

4. Lewis Hamilton (Gb), McLaren- Mercedes, 1,277 (118).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.