Besucherrekord bei Flocke
Aktualisiert

Besucherrekord bei Flocke

Die Eisbärin Flocke hat dem Nürnberger Zoo am verlängerten Wochenende um den 1. Mai einen Besucherrekord beschert. Allein am Samstag und Sonntag kamen 18 500 Menschen in den Zoo - so viele wie noch nie.

Rechne man die Besucherzahlen vom 1. und 2. Mai mit 10 000 und 7700 noch hinzu, waren 36 200 Menschen bei Flocke. Weil das kommende Pfingstwochenende ebenfalls verlängert ist, rechnet der Zoo mit einem ähnlich hohen Besucherandrang.

Unterdessen scheint Flocke die zuletzt sommerlichen Temperaturen in Nürnberg zu geniessen. «Ihr geht es blendend», sagte Mögel. Seit dem Wochenende habe die kleine Eisbärin ihren Spass am Tauchen entdeckt. Am Montag sei ihr erstmals gelungen, mit dem ganzen Körper längere Zeit unter Wasser zu bleiben. «Bisher war ihr Hinterteil immer noch über der Wasseroberfläche geblieben.» (dapd)

Deine Meinung